Magazin

31. März 2023

"No-Bullshit-Prinzip"

Zum vierten Mal in Folge wurden wir von GPTW in drei Kategorien ausgezeichnet: Beste Arbeiter der ITK-Branche, Beste Arbeitgeber Hessens und Beste Arbeitgeber Deutschlands.
Talent Manager in die Kamera lächelnd.

Autor:in

Irina Kurbatov

20230331 GPTW Preisverleihung

Methoden zur Gestaltung der Digitalen Transformation

Das ist eine von vielen Antworten aus der Great Place To Work (GPTW) Mitarbeiterbefragung 2022, auf die Frage, was Accso als guten Arbeitgeber auszeichnet. Doch was ist damit gemeint? Kurz und knapp so viel: Das No-Bullshit-Prinzip ist ein Teil unseres Unternehmensleitbildes und verdeutlicht, dass wir als Accso authentisch, ehrlich und transparent kommunizieren – und zwar auf allen Ebenen. Bei uns gibt es kein Schönreden, kein Verschleiern oder unreflektierte Buzz-Words. Uns ist es wichtig, bei allem, was wir tun, die Dinge so darzustellen, wie sie sind. Dass dieses Prinzip auch von unseren Accsonaut:innen bei der Mitarbeiterbefragung als USP angeführt wird, macht uns besonders stolz und zeigt, dass es verstanden und gelebt wird. Von uns allen.

Bevor ich nun zum Bericht der Gala-Veranstaltung komme, möchte ich mich an dieser Stelle zuallererst bei all unseren Kolleg:innen bedanken, die Accso zu dem machen, was es ist: ein Great Place to Work!

Zum vierten Mal in Folge wurden wir von GPTW in drei Kategorien ausgezeichnet: Beste Arbeiter der ITK-Branche, Beste Arbeitgeber Hessens und Beste Arbeitgeber Deutschlands.

Nachdem am 9.3.2023 bereits die Verkündung der Platzierungen für die ITK-Branche (Platz 2) und Beste Arbeitgeber Hessens (Platz 3) stattgefunden hat Blogbeitrag hierzu https://accso.de/magazin/gptw2023-2/, durften wir das erste Mal seit 2020 wieder an einer Vor-Ort-Prämierung in Form eines Gala-Events in der wunderschönen Flora Kölns teilnehmen.

Um 17:30 Uhr ging es mit einem feierlichen Sektempfang los. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto an der Außentreppe wurde der Festsaal eröffnet und wir durften über die großartige Location staunen. Sorgfältig hergerichtete Tische, eine leckere Vorspeise, die bereits auf uns wartete und beeindruckende Kronleuchter, die die Decke zierten.

Von 931 Unternehmen, die dieses Jahr teilgenommen haben, wurden 100 Unternehmen als „Great Place To Work“ ausgezeichnet. Diese Unternehmen wurden in sechs Größenklassen unterteilt. Mithilfe eines virtuellen Würfels wurde eine Größenklasse ausgewählt und die Unternehmen dieser Größenklasse prämiert. Jedes Unternehmen durfte nach dem Aufruf ein Schild mit dem Unternehmensnamen über den roten Teppich zur Bühne tragen und ihren Erfolg feiern. Unsere Größenklasse war die letzte – wodurch die Spannung für uns natürlich besonders in die Höhe getrieben wurde.

Als dann endlich unser Name fiel „Platz 4 Accso – Accelerated Solutions GmbH“ – waren wir ganz aus dem Häuschen und liefen sofort los zur Bühne, um unseren Pokal abzuholen.

Mit Liveband, Cocktails und bester Stimmung haben wir dann den Abend feierlich ausklingen lassen.

Wir freuen uns riesig über die erneuten Top-Platzierungen und sind immer noch überbewältigt von diesem wunderschönen Abend in Köln. Gemeinsam haben wir wieder das Triple geholt und sind optimistisch, dass wir es auch nächstes Jahr wieder schaffen werden.

„Wir haben alle den Accso-Spirit und sind überzeugt, dass wir gemeinsam Größeres erreichen können als jede:r alleine.“

Danke an jede:n Einzelne:n!