Zweites Deutsches Fernsehen

ZDFmediathek – die Zukunft des Fernsehens mitgestalten 

Das ZDF baut seine Mediathek konsequent zum gleichberechtigten Verbreitungsweg für alle Programminhalte aus. Accso unterstützt die Hauptredaktion Neue Medien dabei, die Software-Architektur der komplexen Online-Systeme weiter zu entwickeln und diese schrittweise in die Cloud zu bringen. Zusammen mit dem ZDF arbeiten wir zudem an innovativen Mediathek-Features wie personalisierten Empfehlungen und Sprachsteuerung. 

Redaktionelles Planungssystem für Nachrichten und Sport 

Zur Planung und Steuerung nutzt die ZDF-Chefredaktion ein Softwaresystem, das die Dokumentation und den Austausch von Arbeitsständen zwischen Redaktionen und Studios vereinfacht. Accso hat die neue, zukunftssichere Generation dieses redaktionellen Planungssystems von Grund auf konzipiert und entwickelt. Durch seine komfortable Benutzungsschnittstelle und schnelle Suche bleibt den Redakteuren mehr Zeit für Inhalte und teamübergreifendes Arbeiten. 

Zahlen und Analysen zum Programmerfolg 

Zusammen mit der ZDF-Programmplanung und -Medienforschung hat Accso eine neue Business Intelligence-Plattform konzipiert und umgesetzt, mit der erstmals alle Daten der Sendestatistik, die Quoten der ZDF- Programme und die Nutzungszahlen der Onlineangebote in ein gemeinsames Data Warehouse fließen. Ein Portal bietet vielfältige graphische Werkzeuge, mit denen diese Daten übergreifend analysiert und Berichte für Planungs- und Steuerungszwecke abgerufen werden können.  

Bilder für elektronische Programmführer und Fernsehzeitschrift 

Die ZDF-Pressebildstelle verantwortet die Beschaffung und Archivierung sendungsbegleitender Bilder und bearbeitet Bildanfragen der Presse. Zur Verwaltung des mehrere Millionen Objekte großen Bildarchivs und zur Unterstützung der Arbeitsabläufe nutzen die ZDF-Mitarbeiter ein elektronisches Bilddatenbank– und Workflowsystem. Accso hat dieses System von Grund auf konzipiert und entwickelt und verantwortet seitdem die Pflege und Weiterentwicklung.