Meike Weber

06. Juni 2018 / von Meike Weber

Die Lego-

Millennium Falcon-

Wette

Kölner Standort in ungewohntem Terrain

7.541 Teile und ein Lego-Millennium Falcon in unter 24 Stunden 

 

Top, die Wette gilt! Gut gestärkt, durch die auf der Terrasse frisch gebrutzelten Burger – denn freitags ist in Köln Burger-Tag – starteten 16 Schätzungen, wie lange wir für den Bau des Lego-Millenium Falcon bräuchten, variierten von einem Fertigstellungszeitpunkt um 23 Uhr über 5 Uhr morgens bis hin zu über 24 Stunden Bauzeit. Für einen möglichen Bau bis in die frühen Morgenstunden war mit ausreichend Stärkung vorgesorgt.

Zuvor wurden noch schnell alle in den tagsüber entwickelten Schlachtplan eingewiesen: Das Hauptentwicklerteam baute vor der Webcam an der zentralen Komponente des kultigen Raumschiffs, während Kollegen anderer Standorte per Skype-Übertragung mitfiebern oder im Live-Chat debattieren konnten. Parallel wurden Plug-in-Features, wie die Füße des Millennium Falcons, die einzelnen Kabinen, Kanonen oder die Verschalung von bis zu sechs Entwicklerteams à zwei bis vier Personen fertiggestellt. Die beiden Imperatoren studierten hierfür die 468-seitige Bauanleitung, um gekapselte Teilprojekte für die zuarbeitenden Crews auszumachen. Scavengers suchten die Einzelteile aus den zahlreichen nummerierten Tütchen zusammen, Piloten bauten diese nach der Spezifikation (in Form der Lego-Anleitung) zusammen und Mission Control behielt am KANBAN-Board Übersicht über alles, was im Team geschah

 

Leckere Verpflegung
Meike Weber
Das große Bauset
Meike Weber
Die richtige Infrastruktur
Meike Weber
Der Falcon nimmt Form an.
Meike Weber
Fertige Plugins der Millenium Falcon Lego Challenge
Meike Weber

TimelinE

 

  • 18:35 Startschuss. Das Lego-Bau-Set wird geöffnet.
  • 18:38 Der Schlachtplan wird vorgestellt.
  • 18:40 Die Lego-Pakete werden sortiert.
  • 18:45 Die Bau-Infrastruktur wird aufgebaut – Tablets und Monitore mit Bauanleitung; Einzelteile werden vorsortiert.
  • 18:55 Es wird losgebaut.
  • 19:10 Die Arbeitspakete stehen fest.
  • 19:25 Erste Plug-ins sind fertig.
  • 21:05 Der Junkyard ist fast leer.
  • 21:05 Das erste Plug-in wird verbaut: die Füße.
  • 21:22 Die ersten beiden Räume sind integriert.
  • 21:52 Die Form und Größe des Lego-Millennium Falcon ist erkennbar.
  • 22:10 Die Unterverschalung wird angebaut.
  • 22:20 Die alte Crew wird eingesetzt. Beim Voting lag sie eindeutig vor der neuen Besatzung.
  • 22:30 Das letzte Plug-in ist fertig.
  • 22:57 Hurra! Der Falcon ist fertig!
  • 23:05 Das Projekt ist erfolgreich in 4 Stunden und 30 Minuten abgeschlossen.

Fazit

Ein schöner Abend und ein gelungenes Teamevent. Wir danken allen Bauern sowie den Unterstützern aus dem Live-Channel! Das Kölner Team freut sich schon auf die nächste Challenge!

Millenium Falcon Lego Challenge
Meike Weber

Autor

Weitere Artikel

Das könnte Sie auch interessieren