Beschleunigte Softwaretechnik (BeST)

Der Weg zu
mehr Effektivität
und Effizienz
in Softwareprojekten

Beschleunigte Software­Technik (BeST)

Wenn wir Ihre individuelle Software-Lösung entwickeln, nutzen wir Prinzipien des Software Engineerings durchgängig in allen Projektphasen. Für besondere Effektivität und Effizienz wählen wir diese Prinzipien individuell, d.h auf Ihr spezielles Vorhaben ausgerichtet aus und schneiden bewährte Methodik nach den Projekterfordernissen angemessen zu. Dazu haben wir den Begriff der Beschleunigten Softwaretechnik – kurz BeST – geprägt.

BeST ist für uns einerseits ein Ordnungsrahmen für alle Aufgaben, die für uns in einem SW-Entwicklungsprojekt anfallen. Wir nutzen BeST als eine Art Schubladensystem, aus dem wir die richtige Methodik zu einer Problemstellung herausziehen können. Unsere Schubladen konnten wir durch langjährige Erfahrung mit der Umsetzung vieler individueller Softwaresysteme füllen: Wir wissen, welche Methodik für Analyseaufgaben, für Architekturaufgaben, in Entwicklung und Test sowie im Projektmanagement sich in welchen Projektkontexten bewährt hat.

Damit wir wissen, zu welchem Zeitpunkt wir welche der vielen Schubladen öffnen müssen, gibt BeST uns ein zuschneidbares Basis-Vorgehensmodell für eine organisiert interative Entwicklung an die Hand. Damit können wir das Vorgehen optimal auf Ihr individuelles Vorhaben abstimmen und dabei soviel wie nötig „klassisch generalstabsmäßige“ Anteile und so viel wie möglich „agile“ Anteile einfließen lassen.

Und BeST ist eine Sammlung von Erfahrungswerten, wie genau die verschiedenen methodischen Elemente am effektivsten angewendet werden. Diese Anwendungsmuster nennen wir BeST Practices und unser Technologie- und Wissensmanagement pflegt diese Kataloge aktiv.

Accelerate
BeST: Agil. Passgenau. Lösungsorientiert.
Die drei Leitplanken
  • Wir wenden BeST angemessen an – strikt an Ziel und Nutzen ausgerichtet.
  • Wir verstehen BeST als ganzheitlichen Ansatz, der bewusst alle Domänen im Software Engineering adressiert und Software über alle Phasen ihres Lebenszyklus’ betrachtet – denn das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
  • BeST ist team-orientiert, denn nur nur gute Teams machen gute Projekte: Dazu haben wir einen eigenen Schulungskanon etabliert, in dem wir unser Team im effektiven Software Engineering und der modernen Anwendung seiner Prinzipien schulen und stetig weiterbilden.

So hilft uns BeST dabei, Software-Projekte effektiv und effizient umzusetzen – das Richtige auch richtig zu tun.